Dellbrügge & de Moll

Künstler*innengruppe

// Architektur
// Installation
// Konzeptkunst
// Malerei
// Medienkunst
// Performance
// Skulptur/Plastik
Dellbrügge_&_de_Moll

Über uns

Dellbrügge & de Moll Dellbrügge & de Moll und Dellbrügge & de Moll Dellbrügge & de Moll

Dellbrügge & de Moll, 1984 gegründet in Karlsruhe

  • Lebenslauf Dellbrügge & de Moll Dellbrügge & de Moll

    Studium: Dellbrügge: Studium der Malerei, Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe; Kunstgeschichte, Albrecht-Ludwigs-Universität Freiburg ; Literaturwissenschaft, Universität Karlsruhe.
    Abschluss: Staatsexamen


Unsere Arbeit

  • Auszeichnungen
    2002 Kunstpreis Berlin Akademie der Künste
    1996 Kunstpreis Villa Romana Florenz
    1996 Auslandsstipendium des Berliner Senats ICA Moskau
  • Arbeiten im öffentlichen Raum
    2019 Die Architekten Humboldt Forum im Berliner Schloss
    2019 Polis Polizeipräsidium Trier
    2011 Spuren von Leben Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt Köln
(1) Die Architekten
Bildrechte: Dellbrügge & de Moll , VG BildKunst

Fries mit 110 Buchstaben, Recyclingbeton Zuschlagstoff vom Fundament des Palast der Republik, Humboldt Forum im Berliner Stadtschloss. Mit der Grundsteinlegung für das Berliner Stadtschloss begann 1442 eine Auseinandersetzung um Raum. Die Architektur spiegelt dabei die gesellschaftlichen Verhältnisse, ideologische, politische und ökonomische Interessen. »Die Architekten« nimmt die überlieferten Baumeister und Architekten in den Blick, die diesen Ort gestalteten und reiht ihre Vornamen als Buchstabenkette aneinander.